Studentin Bauingenieurwesen, B. Sc.

In dieser Frauengruppe haben wir uns viel mit der Spiritualität beschäftigt. Ich persönlich habe die Gelegenheit genutzt, um mich weiter zu entwickeln. Ich habe mich geöffnet, um ein besserer Mensch zu werden und auch um Erfahrungen zu sammeln. Man kann sich persönlich verändern und in sich gehen. Ich habe viele gute Erfahrungen gesammelt, wie z.B. Akzeptanz, sich selbst zu akzeptieren mit seinen positiven und auch negativen Charaktereigenschaften, sich selber lieb zu haben und sich einfach innerlich zu pflegen, zu verwöhnen und zu entspannen. Auf seine Gefühle hören, diese Gefühle, die wir seit Jahren unterdrückt haben. Auf

sein Bauchgefühl zu achten! Am Ende verlieren wir nichts dabei, sondern gewinnen etwas besonderes dazu: Die Magie des Lebens und die Selbstliebe. Ich habe sehr viel in mich reingehört und intensiv meditiert, um mich selber besser zu verstehen, mehr Zeit für mich zu haben und mehr Ruhe in mein Leben zu bringen. Bewusst haben wir auch als erwachsene Frauen, ohne Tabus, die Sexualität der Frau, sowie die Partnerschaft und die Rolle von Mann und Frau in unserem Leben behandelt. Was man in eine Beziehung alles einbringen kann: Studium, Familie, Beruf, Spiritualität und sich selbst. Ich war sehr begeistert von diesem Arbeitskreis, da ich auch die anderen Frauen und deren Erfahrungen kennen gelernt habe und mich selber oft wieder erkannt habe. Ein Thema hat mir besonders gut gefallen: Die Familienstruktur und die Beziehung zu den Eltern. Das sind meiner Meinung nach wichtige Faktoren, die uns helfen, uns besser zu verstehen und uns besser kennenzulernen. Das war eine toller Arbeitskreis. Es hat mir sehr viel Spass gemacht, sich einmal von Frau zu Frau austauschen zu können. Für diese Gelegenheit bin ich sehr dankbar.

 

Studentin Bauingenieurwesen, B. Sc.

Phoenix Feng Shui · Waldweg 18, 22393 Hamburg · +494021063384

© 2018 von Tu Phung. Datenschutz. Disclaimer. Impressum.